TERMINE - GAGO

Direkt zum Seiteninhalt

Jeden letzten Mittwoch im Monat finden im Schloss- und Spielkartenmuseum Altenburg, teilweise in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung (AMF), Arbeitskreis Altenburger Land, interessante Vorträge statt.


Die Vorträge beginnen 19 Uhr und sind kostenfrei, es bedarf keiner Anmeldung.

Datum

Veranstalter

Referent

Thema


27. September 2017 GAGO Herr Thomas Uhlmann, Leipzig Die historische Zuordnung des Gerstenbergers Münzschatzfundes aus dem 12. Jahrhundert

25. Oktober 2017 GAGO & AMF Frau Renate Schönfuß-Krause, Radeberg Die Stephansche Auswanderung sächs. Altlutheraner 1838 in die USA (NEU)

29. November 2017 GAGO Herr Dr. Ulrich Benndorf, Kürbitz Entwicklung der Altenburger Bauern am Beispiel der Familie Benndorf

Dezember 2017


Winterpause

31. Januar 2018
GAGO
Herr Joachim Krause, Schönberg
Die Deutschen Christen im Altenburger Land

28. Februar 2018
GAGO
Herr Dr. Hartmut Baade, Altenburg
Prof. Friedrich Oskar Pilling (1825-1897) und seine schulgeschichtliche Bedeutung

28. März 2018
GAGO
Herr Andreas Pfeiffer, Zürchau
Altenburger Luftfahrtgeschichte seit dem 1. Weltkrieg

25. April 2018
GAGO & AMF
Herr Udo Schreyer, Leipzig
Meine Stammforschung Schreyer im Grenzgebiet Altenburger Land und Sachsen

30. Mai 2018
GAGO
Herr Andreas Adler, Meuselwitz
Die Münzen und Medaillen des älteren Altenburger Herzogshauses

27. Juni 2018
GAGO & AMF
Herr Erhard Wildenhain, Leipzig
Wildenhain, eine Bauernfamilie im Altenburger Land und ihre Güter

Juli-August 2018


Sommerpause

26. September 2018
GAGO
Frau Dr. Ines Spazier, Weimar
Das Altenburger Franziskanerkloster und andere Thüringische Ordensniederlassungen der Franziskaner im Vergleich

24. Oktober 2018
GAGO & AMF
NN
NN

28. November 2018
GAGO
Herr Gerd Schreiber, Altmörbitz
Kurt Wilker, ein Grenzgänger aus einem Dorf am Rande der Leina in wechselvoller Zeit von 1918 bis zur DDR

Dezember 2018

Winterpause




Angaben ohne Gewähr / Änderungen möglich
Stand: 28.10.2017
zum ausdrucken: Vorträge 2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü